24.02. 18:00 Uhr Die Nachtwächterin zieht durchs Dorf

Draußen bleibt es allmählich wieder länger hell. Die Nachtwächterin Gunild Scheid startet ihren Rundgang am Samstag, 24. Februar wenn die Sonne untergeht,  um 18 Uhr. Ausgestattet mit Hut, Mantel, Leuchte und Hellebarde zieht sie mit interessierten Begleiter*innen durch die Gassen und schaut nach dem Rechten. Sie erwartet ihre Teilnehmer*innen am Märchenbrunnen (Hauptstraße / Ecke Schulstraße). Bei dem etwa zweistündigen Gang erzählt sie aus der wechselvollen Geschichte unseres kleinen Ortes.

Der Kostenbeitrag beträgt 5 € pro Person, Kinder unter 14 Jahren nehmen kostenlos teil.

Bis einschließlich März finden die öffentlichen Führungen am letzten Samstag im Monat als Nachtwächterführungen statt.

Wer eine individuelle Führung zu einem Wunschtermin buchen möchte, schreibt bitte an: stadtfuehrung@hvv-kettwig.de